Fruchtig gefülltes “karibisches Schweinesteak”

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 20m
  • Fertig in 40m

Der fruchtig, scharfe Genuss, stimmig und lecker

Zutaten

  • 4 Stück Schweine Nackensteaks à 180 g - 200 g
  • (Mit waagerecht eingeschnittener Tasche)
  • 1 kleines Bund Frühlingszwiebeln in 1 cm kleinen Würfeln
  • 1 kleine, vollreife Mango in 1 cm kleinen Würfeln
  • 3 El handelsübliche Chilisoße
  • 2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
  • 30 g gehackte Erdnüsse
  • Abrieb und Saft einer ½ Zitrone
  • Etwas frischen Koriander, fein gehackt
  • 30 g Toastbrot ohne Rinde in 1 cm kleinen Würfeln
  • 30 g Toastbrot ohne Rinde, gerieben
  • 3 El Butterschmalz
  • 3 El Olivenöl
  • 3 El Sesamöl
  • Salz, Pfeffer, etwas Cayenne Pulver

Zubereitungsart

Schritt1

Die Füllung:

Schritt2

Die Frühlingszwiebeln mit dem Knoblauch, den Erdnüssen und dem Zitronenabrieb in Olivenöl glasig angehen lassen. Die Mango - und Brotwürfel dazu geben, etwas mit andünsten.

Schritt3

Salzen, pfeffern, Chilisoße und den gehackten Koriander dazu geben, etwas auskühlen lassen.

Schritt4

Etwas zwei El der Füllung in die Scheinesteaks geben und mit einem Zahnstocher verschließen.

Schritt5

Äußerlich salzen und pfeffern, leicht mit Mehl bestäuben und in Butterschmalz. bei mittlerer Hitze in Sesamöl heraus braten,.

Schritt6

Farbe nehmen lassen und weitere 5 -6 min. im Backofen bei 180° C nachgaren.

Schritt7

Anrichtevorschlag:

Schritt8

Dazu passt ein bunter Marktsalat

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Asiatisches Curry – Hackfleisch mit Kokosmilch und Spinat

  • Elsässer Flammkuchen mit Munsterkäse und Trauben

  • Mexikanische Eier „Huevos a la flamenca“

  • Boston – Baked – Beans

  • Curry Wurst, selbst gemacht, Rezept vom Chefkoch

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.