Eier – Curry – Sauce

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 5m
  • Zubereitungszeit: 2m
  • Fertig in 7m

Zu kaltem Braten, Rauchfisch, Eiern oder als Dip

Zutaten

  • 5 hart gekochte Eier, fein gehackt
  • 1 mittelgroße Zwiebel, fein gewürfelt
  • 250 g Sauerrahm
  • 1Tl Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1gestrichener EL Curry Pulver
  • 2 El frischer Schnittlauch, gehackt
  • 1 Spritzer Weinessig

Zubereitungsart

Schritt1

Die gehackten Eier mit den Zwiebelwürfelchen, Schnittlauch und dem sauren Rahm verrühren, mit Currypulver nach eigenem Geschmack, einem Spritzer Weinessig, Salz und etwas Pfeffer abschmecken.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Fotzel-Schnitten: Armer Ritter mit Ei, Schinken, Tomaten und Käse

    Fotzel – Schnitten mit Käse, Schinkenspeck und Tomaten

  • Köstlich-italienische Parmesankäse Nocken

    Parmesan Nocken

  • Leckeres französisches Frühstück mit Croque Madame, der französischen Variante des Sandwiches

    Croque Madame

  • Eier mit Speck-Schnittlauchstampf und Kapern-Kräuter Sauce

  • Bergische Haferwaffeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.