Sie sind hier: »

Mehlbeutel

Altes, traditionelles Gericht aus Schleswig Holstein und Hamburg, bzw. der ganzen Nordsee Küste. Wahrscheinlich im Mittelalter aus der englischen Küche übernommen und bis heute in Dithmarschen erhalten geblieben und weit verbreitet und beliebt.
Es handelt sich um einen mit vielen Eiern gelockerten, salzigen Mehlkloß mit Rosinen oder Speck bzw. Scheiben von Schweinebauch, flüssiger Butter und auch Kompott wie Kirschen.

Rezepte zum Begriff 'Mehlbeutel'

Dithmarscher Mehlbeutel mit geräuchertem Schweinebauch

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Die norddeutsche Version des Mehlbeutels, der auch in anderen Regionen kein Unbekannter ist

Weiterlesen