Sie sind hier: »

Jerky

Oder auch Beef Jerky, ist eine Trockenfleischspezialität der amerikanischen Küche, aus getrocknetem, mariniertem, gesalzenem, manchmal auch geräuchertes Rindfleisch.
Bekommt man in den USA praktisch überall, an Tankstellen – oder Grocery-Stores und wird gerne als Imbiss verzehrt.
Geht auf die nordamerikanischen Indianer zurück, die aus Büffelfleisch ein sehr ähnliches Produkt herstellten. Die europäischen Siedler übernahmen die Technik der Trockenfleischherstellung, auch die Cowboys zu Zeiten des Viehtriebs, verpflegten sich mit Beef Jerky.
Heute wird Beef Jerky in wenige Millimeter dünne Scheiben oder Streifen geschnitten, etwa einen Tag in einer Marinade aus verschiedenen Würzsaucen, Gewürzen und / oder in Salz eingelegt. Weltmarktführer ist die Firma Jack Link’s, dessen Europazentrale Berlin ist.

.