Linseneintopf mit Kürbis

  • Portionen: 5-6
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 45m
  • Fertig in 55m

Saisonaler Wintereintopf, fleischlos, preiwert, etwas fruchtig, dabei so lecker!

Zutaten

  • 250 g Tellerlinsen, gewaschen
  • 1,5 l Rindfleisch oder Gemüsebrühe
  • 500 g Hokkaido-Kürbis, entkernt, in 1 cm großen Würfeln
  • 250 g Sellerie, klein gewürfelt
  • 250 g Porree, geputzt, gewaschen, in dünnen Ringen
  • 1 säuerlicher Apfel, geschält, entkernt, gewürfelt
  • 2 El Obstessig
  • Einige Majoranblätter, gezupft
  • 1 El Zucker, Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Die Linsen für ca. 30 min in die kochende Brühe geben, dann folgen der Kürbis, Porree und Sellerie für weitere 15 min.

Schritt2

Die Apfelwürfel mit dem Essig marinieren und 2 min. vor Garzeit Ende zur Suppe geben.

Schritt3

Mit Salz, Pfeffer und dem Zucker würzen, abschmecken.

Schritt4

Mit Mayoran Blättchen garniert servieren.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Nährwertangabe

Informationen pro Portion:

  • Energie (kcal)

    565
  • Fett (g)

    22
  • KH (g)

    28
  • Eiweiss (g)

    61
  • Ballast (g)

    7
Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Rote Beete selber einlegen

    Rote Beete selber einlegen und einwecken

  • Winterliches Apfel-Sorbet mit Zimt

  • Trüffeleierstich “Trüffel Royal”

  • Schokoladen-Eistorte „Weiße Weihnachten“

  • Wildfond / Wildjus selber machen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.