Sie sind hier: » »

Fenchel-Speck-Tarte mit Gorgonzola

  • Portionen: 8
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 20m
  • Fertig in 35m

Die Alternative zu Pizza, Flamm- oder Zwiebelkuchen

Zutaten

  • Mengen ausreichend für 1 Haushaltsblech
  • Für den Boden:
  • 1 Rolle Fix-Blätterteig aus dem Supermarkt (ca. 270 g, ca. 42 x 24 cm)
  • 1 Eiweiß
  • 1 Messerspitze Fenchelsaat, gemahlen
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer
  • Für die Auflage:
  • 100 g Fenchelknolle mit Grün in dünnen Streifen
  • 50 g magerer luftgetrockneter Speck, hauchdünn geschnitten
  • 80 g Gorgonzola, zerbröckelt

Zubereitungsart

Schritt1

Zunächst den Blätterteig mit Backtrennpapier auf dem Backblech des Haushaltsherdes auslegen, ausrollen. De Ränder mit dem mit etwas Wasser verklappertem Eiweiß einstreichen.

Schritt2

Die Auflage.

Schritt3

Den Frischkäse mit der Fenchelsaat, Salz, Pfeffer und dem Ei glatt rühren. Die Masse gleichmäßig auf den Blätterteig streichen und mit dem in recht dünne Streifen geschnittenen Fenchel gleichmäßig belegen. Dann folgt der in 2 x 2 cm großen Blättern geschnittenen Speck, ebenfalls gleichmäßig verteilt.

Schritt4

Bei 220° C in den vorgeheizten Ofen für 15 min. schieben. (Ober- und Unterhitze)

Schritt5

Den zerkrümelten Gorgonzola gleichmäßig darüber verteilen und weitere 5 min. backen.

Schritt6

Alles mit dem gehackten Fenchelgrün bestreut, sofort heiß servieren.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Hausgemachte Hühnerbrühe

  • Geschmorter Wildschweinbraten „bürgerlich“ mit Rotweinschalotten und Pfifferlingen

  • Rheinische Kartoffel-Sauerkrautsuppe mit Apfel-Flönz

  • Spicy gefülltes Minuten Rumpsteak mit Peperoni

  • Basilikum – Hähnchenbrustschnitzel im Schinkenmantel mit Nizzaer Erbsen

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.