Sie sind hier: »

Spaghetti alla Puttanesca

Heißt soviel wie „Spaghetti nach Hurenart“,
ein Name, der immer wieder Anlass zu wilden Spekulationen über den Ursprung des Gerichts gibt. Das Gericht wird immer wieder mit Neapel in Verbindung gebracht.
Besteht aus Spaghetti, Dosentomaten, eingelegten schwarzen Oliven, Chilischote, eingelegte Sardellenfilets, Kapern, Knoblauchzehen, evtl. Tomatenmark und frische Kräuter (Petersilie, Basilikum oder Oregano), Olivenöl und grober Pfeffer.

Rezepte zum Begriff 'Spaghetti alla Puttanesca'

Spaghetti alla puttanesca

Rezeptart: Küche:
Bewertung: (4 / 5)

Der italienische „Kult-Klassiker“ hier mit Thunfisch anstelle Sardellen

Weiterlesen