Sie sind hier: »

Bramata

Ist ein grobkörnig gemahlenes italienisches Maismehl für die Polente-Herstellung. Das goldgelbe und locker-körnige Mehl ist sehr einfach in der Anwendung und auch ungeübte Köche können damit eine wunderbar lockere und nicht klebrige Polenta herstellen. Man kann Bramata auch mit Milch und Gemüsefond anstatt Wasser ansetzen und z.B. mit Kräutern oder Speck verfeinern. Es passt gut als Beilage zu Fleisch oder Gemüse.

Man kann es auch in Scheiben schneiden, braten und grillen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Rezepte zum Begriff 'Bramata'

Kräuter Polenta / Bramata mit Käse

Bewertung: (0 / 5)

Fleischlos mit vielen Aromen, einfach und schnell gemacht

Weiterlesen

Kräuter-Käse Bramata (Polenta)

Bewertung: (0 / 5)

Fleischlos, pikant, herzhaft lecker, für jeden Tag

Weiterlesen