Scharfer Thai-Hackfleischsalat mit Spitzkohl

  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 5m
  • Fertig in 25m

Dieser Thai-Hackfleischsalat mit Rinderhack, Spitzkohl und Staudensellerie ist das ultimative Gericht für alle, die mal wieder richtig frisch essen wollen. Die Würzsosse hat den typischen Thai Geschmack und genau die richtige Schärfe für westeuropäische Gaumen. Viel gesünder geht nun wirklich nicht – Dieses Rezept ist auch ideal wenn Sie auf ihre Linie achten möchten, denn Chilis unterstützen Sie nachweislich beim Abnehmen und helfen der Verdauung.

Zutaten

  • Für die Thai-Gewürzsosse
  • Ein daumengroßes Stück Ingwer
  • 2 Thai-Chili (2 Stück ist für Leute die es leicht scharf mögen genau richtig, ansonsten nochmal 1-2 hinzufügen. Wer es weniger scharf mag sollte die Thai-Chili durch Gemüse Chili ersetzen)
  • 4 EL Soja Sosse
  • 1-2 Limetten
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • Für den Hackfleischsalat
  • 1 Spitzkohl, äußere Blätter entfernt
  • 1 rote Zwiebel
  • 1-2 handvoll unbehandelte Erdnüsse (Gibt es im Asia Shop Ihrer Wahl)
  • 400g Rinder-Hackfleisch
  • 3-4 Stangen Staudensellerie
  • 1 Bund Koriander

Zubereitungsart

Schritt1

Die Chilis waschen, halbieren und von den Samen befreien (Am besten Küchenhandschuhe nutzen), klein hacken

Schritt2

Ingwer und Knoblauch schälen und sehr fein hacken

Schritt3

Eine Limette richtig heiß abwaschen, trocknen und die Schale mit einer Reibe fein abreiben

Schritt4

Den Schalenabrieb gemeinsam mit den gehackten Chilis, dem Ingwer und Knoblauch und 4 EL Sojasosse in eine kleine Schüssel geben und den Saft von 1 1/2 Limetten dazu geben. Abschmecken und ggf. noch ein wenig Limettensaft und Sojasosse hinzugeben.

Schritt5

Eine mittelgroße Pfanne erhitzen und das Hackfleisch krümelig braten. Fett abgiessen und 4 EL Wasser hinzugeben und auf kleiner Flamme weiter erhitzen bis das Wasser verdunstet ist.

Schritt6

Währenddessen die rote Zwiebel in feine Streifen schneiden und für maximal 60 Sekunden blanchieren, danach zur Seite stellen.

Schritt7

Den Staudensellerie schälen und in 0.5cm große Stücke schneiden.

Schritt8

Die Erdnüsse in einem Mörser grob zerstoßen.

Schritt9

Die Spitzkohlblätter entfernen, waschen und auf einen Haufen legen, danach in ca. 1cm lange Streifen schneiden.

Schritt10

Die Erdnüsse in das erkaltete Hackfleisch geben und die Würzsosse hinzugeben, alles ordentlich mischen.

Schritt11

Die Spitzkohl Streifen auf einem Teller anrichten und Fleisch und Sosse darüber platzieren.

Schritt12

Je nach Geschmack mit gehackten Koriander bestreuen

Rezeptart:
Durchschnittliche Bewertung

(4.8 / 5)

4.8 5 6
Rezept bewerten

6Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Gefüllter Kohlkopf

  • Asiatisches Curry – Hackfleisch mit Kokosmilch und Spinat

  • Pilz – Lasagne

  • Überbratener Tatar – Toast mit Tomaten – Salsa

  • Gekochte Eier im knusprigen Hackfleischmantel „Scotch Egg“ Rezept

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.