Matjestatar in der Pellkartoffel

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 35m

Der einfache, leckere Snack, für jeden Tag

Zutaten

  • 4 große, neue Kartoffeln, Baked Potatos
  • 150 g erstklassige, holländische Matjesfilets
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe, gerieben
  • 1/4 rote Paprikaschote
  • 1/4 grüne Paprikaschote
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1 Becher Crème fraiche

Zubereitungsart

Schritt1

Zunächst die Kartoffeln säubern und in Salz - Kümmelwasser herkömmlich weich kochen, pellen.

Schritt2

Das Matjestatar:

Schritt3

Die Matjesfilets in recht kleine Würfel schneiden, die gehackte Zwiebel und die mit Salz geriebene Knoblauchzehe dazu geben. (Wenn man mag, geht auch ohne)

Schritt4

Die Paprikaschoten putzen, in kleine Würfel schneiden, zu den Matjes geben.

Schritt5

Die Pellkartoffeln:

Schritt6

Die Kartoffeln pellen und mit einem "Ausstecher" oder Teelöffel aushöhlen. Die ausgehöhlten Kartoffelstücke würfeln, zum Matjes geben und alles mit Schnittlauch und Crème fraiche anmachen, nachschmecken, wieder in die Kartoffel geben, servieren.

Durchschnittliche Bewertung

(4.2 / 5)

4.2 5 5
Rezept bewerten

5Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Blackened Fish vom Grill

  • Surf and Turf - aus Rindersteak und Hummerschwanz, Garnelen oder anderen Meeresfrüchten und Fischen

    Surf & Turf – Grillspieße mit Garnelen

  • Mousse von Räucherfischen

  • Gurken-Avocado-Suppe mit frischen Dill und Krabben

    Kalte Gurken-Avocado-Suppe mit Krabben, Dill und Croutons

  • Lachsforelle

    Lachsforelle im Salzmantel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.