Sie sind hier: » » »

Holsteiner „Schlürflachs“ mit pikanter Würzbutter

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 25m
  • Zubereitungszeit: 20m
  • Fertig in 45m

Verblüffend einfach und schnell gemacht, für die gestresste Hausfrau ideal!

Zutaten

  • 800 g taufrisches Lachfilet, in 4 Tranchen
  • 1000 - 1200 g junger Blattspinat
  • 2 gewürfelte Schalotten
  • 1 Zitrone
  • 150 - 200 g frische Steinchampignons in Scheiben geschnitten
  • 50 g geröstete Pinienkerne
  • 125 g Butter für die hausgemachte Würzbutter
  • 30 - 40 g Butter für den Spinat
  • 2 fein geschnittene Knoblauchzehe
  • Etwas eingelegten bunten Pfeffer
  • 1 El frischen Meerrettich, gerieben
  • Etwas gehackte Petersilie
  • ½ geschnittene Chilischote
  • Gewürze

Zubereitungsart

Schritt1

Die Würzbutter:

Schritt2

Die weiche Butter salzen und mit 1 Knoblauchzehe , Zitroneabrieb - und Saft, den eingelegte, bunten Pfeffer, der Chili Schote, gehacktem Thymian und Petersilie verrühren; wieder kalt stellen.

Schritt3

Der Champignon - Spinat:

Schritt4

Den Spinat putzen, die dicken Stiele entfernen. Mehrfach in kaltem Wasser gut waschen, danach trocken schleudern oder auf ein Küchentuch legen.

Schritt5

Zwei fein geschnittene Zwiebeln mit dem vorbereiteten Knoblauch in reichlich Butter glasig anschwitzen, salzen, pfeffern und mit etwas Muskatnuss würzen. (Spinat „schreit“ förmlich nach Butter)

Schritt6

3 - 4 min. bei geschlossenem Deckel dünsten und die gerösteten Pinienkerne hinzufügen.

Schritt7

Der „Schlürflachs“:

Schritt8

Den Lachs unter fließendem Wasser waschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Salzen und mit einigen Tropfen Zitronensaft marinieren. In eine gebutterte, feuerfeste Form oder Backblech setzen. Üppig mit der Gewürzbutter belegen.

Schritt9

Für 5 - 6 min in den auf 180° - 200° C vorgeheizten Backofen garen.

Schritt10

Keinesfalls übergaren, leicht rosa lassen, denn sonst verlöre er seine einzigartige Konsistenz die man schon fast schlürfen könnte.

Schritt11

Anrichtevorschlag:

Schritt12

Den Lachs auf/an möglichst trockenem Spinat anrichten und etwas von dem ausgetrenem Würzfond, der Gewürzbutter, darüber geben.

Schritt13

Dazu reiche ich kleine oval tournierte „Fischkartöffelchen“ mit Petersilie.

Rezeptart:
Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Lübecker Zwetschgenkuchen vom Blech

  • Rindfleischeintopf “Quer durch den Garten”

  • Lübecker National, typisch wie an der Küste

  • Sauerfleisch “Norddeutsche Art “

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.