Frische Feigen in Weinteig gebacken mit Mandelschaum

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 5m
  • Fertig in 15m

Einfach und schnell gemacht, knusprig, lecker

Zutaten

  • 8 feste aber reife Feigen
  • 100 g Mehl
  • 1/8 l trockener Weißwein
  • 1 Eigelb
  • 2 Eiweiß
  • 25 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Für den Mandelschaum
  • 250 ml Sahne
  • 50 ml Mandelsirup aus dem Delikatessengeschäft oder dem Internett
  • 1 Schuss Amaretto
  • Sonnenblumenöl um die Feigen zu frittieren

Zubereitungsart

Schritt1

Vorgehensweise in folgenden Schritten.

Schritt2

Die Feigen putzen, waschen, vorn und hinten etwas kappen und trocken tupfen.

Schritt3

Der Weinteig:

Schritt4

Das Mehl, Salz, Zucker und das Eigelb in eine passende Schüssel geben und mit dem Weißwein verrühren, so dass ein relativ „ schlanker Teig“ entsteht.

Schritt5

Das Eiweiß steif schlagen und unterheben.

Schritt6

Die Feigen mit Mehl bestäuben und durch den Weinteig ziehen, etwas abstreifen.

Schritt7

In 180° C heißem Fett 2 – 3 min goldgelb frittieren und auf Küchenkrepp ablaufen lassen.

Schritt8

Der Mandelschaum:

Schritt9

Die Sahne nicht zu steif schlagen und mit Mandelsirup und Amaretto abschmecken.

Schritt10

Anrichtevorschlag:

Schritt11

Die Feigen halbieren und in der Tellermitte anrichten, den Mandelschaum dazu geben und alles mit Puderzucker bestreuen.

Rezeptart: Tags: , ,
Durchschnittliche Bewertung

(3.3 / 5)

3.3 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Rumkirschen einlegen

  • Johannisbeer Saft selber machen

  • Aprikosenstrudel mit Limetten-Quark

  • Leckeres Schwarzwälder Kirsch Tiramisu

    Schwarzwälder Kirsch-Tiramisu

  • Profiteroles mit Thunfischcreme gefüllt

    Profiteroles mit Thunfischcreme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.