Butterstreusel für Blechkuchen

  • Portionen: 6-8
  • Vorbereitungszeit: 5m
  • Zubereitungszeit: 5m
  • Fertig in 10m

Wie macht man eigentlich leckere Butterstreusel für Blechkuchen, Gebäck oder Süßspeisen. Für 400 g – 500 g Streuselteig

Zutaten

  • 125 g Markenbutter
  • 125 g Zucker
  • 250 g Weizenmehl, gesiebt
  • Salz, eine Prise

Zubereitungsart

Schritt1

Die weiche Butter mit dem Zucker und 1 Prise Salz verrühren und nach und nach das Mehl dazu geben bis eine „bröselige Konsistenz entsteht.

Schritt2

Dann den Teig zwischen den Händen „krümelig “ verreiben oder durch ein sehr grobes Sieb drücken. Nicht zu lange zwischen den Händen reiben, weil die Streusel sonst zu hart werden.

Schritt3

Damit die Streusel auf einem Kuchen besser haften, den Teig mit etwas Wasser bepinseln.

Schritt4

Streuselteig kann mit Vanille, Zimt, Zitrone, Kakao, Kokosflocken oder Nüssen verfeinert werden. Verwendet man Nüsse, muss die Mehlmenge reduziert werden

Durchschnittliche Bewertung

(4.3 / 5)

4.3 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Nährwertangabe

Informationen pro Portion:

  • Kalorien (kcal)

    325
  • KH (g)

    43,3
  • Eiweiß (g)

    3,6
  • Fett (g)

    15,2
  • Ballast (g)

    1,4
Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Friesischer Pflaumenkuchen vom Blech

  • Rhabarber Quark-Rührteig-Kuchen vom Blech mit Vanille-Schmand

  • Glutenfreier Pizzateig im Handumdrehen

    Glutenfreier Hefe-Pizzateig

  • Elsässer Flammkuchen mit Munsterkäse und Trauben

  • Stachelbeere – Baiser vom Blech

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.