Sie sind hier: »

Trester

Der Tresterbrand, noch im Mittelalter als ein „Arme Leute Fusel“ verschrien ist heute auf Grund verbesserter Destillations- Techniken mit indirekter Befeuerung und schonender Destillation aus der Gastronomie nicht weg zu denken. Er wird aus Traubenrückständen, die noch einen gewissen Zuckergehalt haben, wie Kerne, Schalen und Stängel destilliert.
Tresterbrände haben je nach Herkunft verschiedene Bezeichnungen wie z. B.:
Grappa, Marc, Trebern oder Trebener, Marc de Campagne, Orujo, kretanischer Raki..