Sie sind hier: »

Raclettekäse

Raclette, von französisch racler, „schaben, kratzen“, ist – neben dem Käsefondue – eines der Schweizer Nationalgerichte, die aus geschmolzenem Käse zubereitet werden.
„Raclette Suisse“ und „Valdor“ sind die bekanntesten Käsesorten, für eine optimale Schmelzbarkeit.
Enthält im Gegensatz zu anderen Schweizer Käsesorten, die auch mit pasteurisierter Milch hergestellt werden, ausschließlich Rohmilch reifen mindestens drei Monate.
Man reicht heute dazu „Gschwellti , Schweizer Pellkartoffeln“, saure Gurken, Essigzwiebeln, Senffrüchte usw.

Rezepte zum Begriff 'Raclettekäse'

Philly Cheese Steak Sandwich mit Raclettekäse

Rezeptart: Küche:
Bewertung: (4.2 / 5)

Der amerikanische „Street-Food-Klassiker“, schmeckt zu Hause genauso gut wie auf den Straßen von Philadelphia

Weiterlesen