Sie sind hier: »

Schwarzwurzelgemüse mit Orangen und Kartoffelstampf

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 30m

Auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich, aber so etwas von lecker.

Zutaten

  • 800 - 100 g frische Schwarzwurzeln
  • Etwas frische Kresse
  • 60 - 80 g Butter
  • 2 gehäufte El Mehl
  • 1 Becher Crème fraiche
  • Etwas Milch
  • 1 Zitrone
  • 1 Orange, Saft und etwas Abrieb
  • 50 g Haselnüsse in Scheiben
  • 600 g geschälte Kartoffeln
  • Gewürze

Zubereitungsart

Schritt1

Die Schwarzwurzeln vorbereiten:

Schritt2

Frische Schwarzwurzel am besten mit einem Einweg - Handschuh schälen. Sofort in ein mit etwas Mehl versetztes Zitronenwasser geben und in Salzwasser "al dente" blanchieren. Abgießen, etwas auskühlen lassen und schräg in 3 - 4 cm lange Stücke schneiden.

Schritt3

Der Ansatz:

Schritt4

Mit 30 - 40 g Butter und 2 El Mehl eine helle Mehlschwitze ansetzen und mit der Milch und Crème fraiche aufgießen,mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen;.

Schritt5

10 - 15 min. leise auskochen lassen und mit dem Orangensaft und etwas Abrieb abschmecken. Die in mundgerechte Stücke geschnittenen Schwarzwurzeln dazu geben.

Schritt6

Der Kartoffelstampf:

Schritt7

Die gekochten Kartoffeln mit Salz, etwas Muskatnuss und Butter, ev. ein wenig heißer Milch grob stampfen.

Schritt8

Die Haselnüsse in brauner Butter 2 - 3 min. leicht rösten.

Schritt9

Anrichtevorschlag:

Schritt10

Den Kartoffelstampf mit reichlich Haselnussbutter „krönen“, die Schwarzwurzeln dazu placieren und Alles mit frischer Kresse servieren.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.