Roastbeef Baguette “de Luxe” mit Feigen

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 5m
  • Fertig in 15m

Mehr Abwechslung ins “Abendbrot”, für Singles mit wenig Zeit

Zutaten

  • 1 großes oder 4 Portionsbaguette
  • 200 g - 250 g Roastbeef in Scheiben
  • 200 g Ziegenkäse, zerbröckelt
  • 6 vollreife, aber noch feste Feigen in Scheiben
  • 1 Handvoll Rucola, geputzt, gewaschen
  • 6 Tl Feigensenf aus der Feinkostabteilung (Geht auch mit Honig)
  • Grob gemahlener Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Das Baguette Brot zunächst für 4 - 5 min. in den auf 200 ° C vorgeheizten Backofen geben, knusprig aufbacken.

Schritt2

Heraus nehmen, aufschneiden und gleichmäßig mit dem Feigensenf bestreichen, die Hälfte des Ziegenkäses darüber streuen.

Schritt3

Darüber einige Rucola Blätter verteilen und "üppig" das Roastbeef auflegen; frisch gemahlenen Pfeffer darüber geben.

Schritt4

Die Feigenscheiben obenauf placieren und die zweite Hälfte Ziegenkäse darüber streuen. Das Baguette - Oberteil wieder aufsetzen und sofort servieren.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Hamshuka, Hummus und Lamm auf Teller angerichtet

    Hamshuka

  • Aracini, sezilianische Reisbällchen

    Vegetarische Arancini mit Käse und Erbsen

  • Holunderblütensirup, hausgemacht

  • Minutensteak vom Lamm mit Bäckerinkartoffeln und leckerem Pfannengemüse

  • Salat von grünem und weißem Spargel in Zitronen Dressing, mit Basilikum, Pistazien und Mozzarella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.