Mediterraner Ratatouille Salat

  • Portionen: 6-8
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 25m

Mediterran für jeden Tag, einfach etwas anders

Zutaten

  • 10 Stück gleichmäßig kleine Schalotten
  • 1 mittelgroßer gelber Gemüsepaprika
  • 1 mittelgroßer roter Gemüsepaprika
  • 1 mittelgroßer grüner Gemüsepaprika
  • 1 kleine Aubergine
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 4 Stück frische Feigen
  • 2 große, vollreife Fleischtomaten
  • ½ fein geschnittene Chilischote
  • 1 - 2 fein geschnittene Knoblauchzehen (nach eigenem Geschmack)
  • 100 g schwarze Oliven ohne Kern
  • Etwas frischer Basilikum
  • 3 El kalt gepresstes Olivenöl
  • Etwas Balsamico
  • 1 El Honig
  • Salz, Pfeffer, etwas Chilipulver

Zubereitungsart

Schritt1

Die Vorbereitungen:

Schritt2

Die Schalotten pellen, je nach Größe halbieren oder vierteln.

Schritt3

Den Paprika in 2 cm große Blätter schneiden, Zucchini in Scheiben, Knoblauch fein würfeln, ebenso die Chilischote. Die Oliven halbieren, die Tomaten entkernen und ebenfalls in 2 cm große Stücke schneiden, die Feigen vierteln.

Schritt4

Der Ansatz:

Schritt5

Reichlich Olivenöl in einer ausreichend großen Pfanne oder Bräter erhitzen. Zunächst die Schalotten, den Chili mit dem Knoblauch 2 - 3 min, glasig anschwitzen. Erst dann folgt der Paprika, die Zucchini und die Auberginen.

Schritt6

Alles 3 - 4 min. angehen lassen, salzen, pfeffern und den Honig dazu geben. Mit 2 - 3 El Balsamico ablöschen, dann die Tomaten und Oliven für weitere 2 min. dazu geben, nachschmecken.

Schritt7

Anrichtevorschlag:

Schritt8

Lauwarm anrichten, servieren und mit den frischen Feigen und Basilikumblättern garnieren.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Forellenfilets mit Kartoffel-Fenchel-Gratin

  • Lachs-Maultaschen mit Zitronenbutter

  • Türkischer Grill-Paprikasalat

  • Spargel – Eiskrautsalat

  • Tortellini-Salat mit Parmesan-Pesto

    Tortellinisalat mit Parmesan-Pesto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.