Mandel-Honig-Blechkuchen, hausgemacht

  • Portionen: 12
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 20m
  • Fertig in 40m

Der tolle Mandel – Honig Blechkichen für jeden Tag

Zutaten

  • Ausreichend für ein Haushaltsbackblech
  • Für den Teig:
  • 125 g Zucker
  • 250 g Weizenmehl, gesiebt
  • 1/4 l Sahne
  • 4 ganze Eier,
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Etwas Zitronenabrieb
  • Für den Belag:
  • 500 g gestiftelten Mandel
  • 250g Honig
  • 350g zerlassene Butter

Zubereitungsart

Schritt1

Der Mandel – Honig - Belag:

Schritt2

Die Mandeln in der Butter erhitzrn, 3 - 4 min. angehen lassen, ohne Farbe zu nehmen. Den Honig dazu geben, weitere 2 - 3 min. köcheln lassen.

Schritt3

Der Teig:

Schritt4

Die Sahne, Eier, Zucker und Vanillezucker mit dem Schneebesen glatt verrühren, alles zum gesiebten Mehl geben. Glatt rühren, dien Zitronenabrieb und Backpulver hinzufügen.

Schritt5

Ein eingefettetes Backblech gleichmäßig belegen, ausrollen und bei 180° C ca. 10 min. vorbacken.

Schritt6

Den Mandel – Honig Belag gleichmäßig auf der Oberfläche verteilen.

Schritt7

Weitere 15 - 20 min. zu Ende backen, bis eine appetitlich braune Farbe entstanden ist.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Elsässer Flammkuchen mit Munsterkäse und Trauben

  • Stachelbeere – Baiser vom Blech

  • Fränkischer Zwiebel-Apfelkuchen mit Speck

  • Lübecker Zwetschgenkuchen vom Blech

  • Zwetschkenfleck

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.