Feines, vegetarisches Kohlrabi Gratin

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 25m

Einfach, Natur belassen, schnell gemacht, „Herz was willst du mehr“?

Zutaten

  • 700 g junge, holzfrei Kohlrabi, geschält
  • 40 g getrocknete Spitzmorcheln
  • 50 ml weißer Portwein
  • 2 – 3 kleine Stangen junger Frühlingslauch, in kleinen Würfeln
  • Für die Gratin Masse:
  • 300 ml Milch
  • 150 ml Sahne
  • 80 ml Mascarpone
  • 2 Eigelbe
  • 1 Tl Speisestärke
  • 1 El Butter
  • Salz, Pfeffer, etwas geriebene Muskatnuss

Zubereitungsart

Schritt1

Die Morcheln und die Kohlrabi:

Schritt2

Zunächst in Portwein mit etwas kaltem Wasser 10 min. einweichen, knapp bedecken. Danach ausdrücken und den Fond durch einen Kaffeefilter gießen. Darin die Morcheln ca. 10 min. leise köcheln lassen, garen.

Schritt3

Danach ev. halbieren, auf gleiche Größe schneiden, den Sud verwahren.

Schritt4

Die Frühlingszwiebeln kurz in etwas Butter glasig anschwitzen.

Schritt5

Den geschälten Kohlrabi vierteln und in ½ cm dicke Scheiben schneiden. In der etwas gesalzenen Milch ca. 12 min. „bissfest“ köcheln lassen, garen, abschütten.

Schritt6

Zunächst die Morcheln, dann die Kohlrabi und die Frühlingszwiebeln „schichtweise“ in eine ausgebutterte Auflaufform geben.

Schritt7

Die Gratin Masse:

Schritt8

Die Sahne mit Mascarpone, dem Morchelsud, den Eigelben und der Speisestärke verrühren, mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen. Über dem Gratin gleichmäßig verteilen und für ca. 25 min. in den auf 180 ° C vorgeheizten Backofen schieben.

Schritt9

Anrichtevorschlag:

Schritt10

Dazu schmecken mir junge Pellkartöffelchen in Butter und Petersilie geschwenkt.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 3
Rezept bewerten

3Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Klare Pilzsuppe mit Blätterteighaube schön angerichtet in Förmchen

    Klare Pilzsuppe unter der Blätterteighaube

  • Zitronengrasssüppchen mit Jakobsmuscheln

    Zitronengrassüppchen mit Jakobsmuscheln und Ginschaum

  • Klassische italienische Brotstangen (besonders lecker mit Pesto)

    Pestostangen

  • Lecker-italienisches Tomatenrisotto

    Tomatenrisotto + 5 Tipps fürs Gelingen

  • Selbstgemachtes, gesundes Müslibrot

    Müslibrot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.