Sie sind hier: »

Weck, Worscht un Woi

Begriff aus den deutschen Weinanbau gebieten: Pfalz, Rheinhessen, Hessische Bergstraße und Rheingau. Steht für Brötchen, Fleischwurst und dem hiesigen Wein und ist eine weit verbreitete Zwischenmahlzeit bei der Arbeit in den Weinbergen. Die Wurst wird immer kalt und ohne Besteck, direkt aus der Hand gegessen.