Sie sind hier: »

Trappistenbier

Ist ein unter Aufsicht von Trappistenmönchen gebrautes belgisches Bier, das in einem Trappistenkloster in dessen unmittelbaren Umgebung hergestellt wurde.
Trappistenbiere sollten bei Kellertemperatur von 12° C bis 14° C und nicht im Kühlschrank gelagert werden, ansonsten werden sie trüb.
Der Alkoholgehalt des Trappistenbiers liegt oft sehr hoch, zwischen 6 und 12 Prozent.
Beim Einschenken ist sehr behutsam vorzugehen, damit der Hefesatz nicht in das Glas gelangt. Trappistenbier serviert man in einer speziellen Schale, damit es atmen kann und sich das volle Aroma entfaltet.