Sie sind hier: »

Papadam

Ist ein sehr dünner frittierter Fladen aus einer Mischung aus Linsenmehl. und Reismehl der indischen Küche.
Wird überwiegend als Beilage zu Currys oder als Zwischenmahlzeit angeboten, beidseitig in heißem Öl frittiert oder in einen heißen Tanduri-Ofen gegart.
Es gibt auch Variationen aus Kichererbsenmehl. Pfeffer, Chili, Kreuzkümmel, Knoblauch oder andere Gewürzen und Kräutern, die den Papadams die pikante Würze verleihen.