Sie sind hier: »

Millirahmstrudel

Oder Milchrahmstrudel ist ein Klassiker der Wiener Mehlspeisküche aus der Zeit osterreich-ungarischen Monarchie.
Für die Füllung des Strudels werden kleinwürfelig geschnittene, mit Milch angefeuchtete Semmeln, Eidotter, Staub-Zucker, Butter, Vanille, geriebene Zitronenschale, Sauerrahm, passierter Topfen und Rosinen verwendet. Mit Kristallzucker steif geschlagener Eischnee wird untergehoben. Der Überguss besteht aus Milch, Zucker und Ei und wird mit Vanillesoße gereicht.