Sie sind hier: »

Lampuga

Auch Lotsenfisch genannt, weil er in Rudeln auftritt und Schiffe oft tagelang begleitet. Ist in Deutschland auch unter dem Namen “Große Goldmakrele” bekannt und gilt auf der Insel Malta als der Nationalfisch.
Er wird von September bis November westlich der Insel traditionell gefischt, allerdings sind Lampugas weltweit in den gemäßigten Zonen der Meere anzutreffen,
Das feste weiße Fleisch ist leicht süßlich – besonders in Kombination mit Tomaten eine Delikatesse.