Sie sind hier: »

Krüllkuchen

Sind die traditionellen Neujahrswaffeln aus Ostfriesland und nach eherner Landessitte Bestandteil der “friesischen Teestunde”.
Es handelt sich um einen Waffelteig mit: Kandis, Zimt, Anis, Kardamom, Muskatnuss und ein bisschen Rum.
Für die Krüllkuchen wird ein spezielles Waffeleisen, ein so genanntes Hörncheneisen verwendet, das ganz flache, fein gemusterte Waffeln backt.
Die fertigen Waffeln sofort nach dem Backen zu “Röllchen oder Tüten“ gerollt.

Rezepte zum Begriff 'Krüllkuchen'

Krüllkuchen, friesischer, nach Art einer alten Landfrau

Rezeptart:
Bewertung: (3.3 / 5)

Traditionell zur "friesischen Teestunde", prima zum Knabbern, leckerer gefüllt mit Vanillesahne

Weiterlesen