Sie sind hier: »

Kosakenzipfel

Ist ein “fiktives Dessert”, dass durch den gleichnamigen Sketch von Loriot erfunden und bekannt wurde. Nach Auskunft des Obers im Sketch ist es ein: “Mokka-Trüffel-Parfait mit einem Zitronencreme-Bällchen”.
Später begannen deutsche Konditoren tatsächlich, Süßspeisen zu kreieren, die sie Kosakenzipfel nannten, z.B. die Großbäckerei Kamps, selbst in China wurde der Kosakenzipfel mittlerweile unter dem Namen Qi Bing Mao (Reitersoldatenmütze) bekannt.