Sie sind hier: »

Hasenpfeffer/Wildpfeffer

Sind Ragouts z. B. aus dem so genanntem Hasenklein; Stücke wie Läufe, Brust und Hals, Herz und Leber, die sich als Braten nicht eignen.
Verwandte Gerichte sind Schweinepfeffer und Gänsepfeffer.

Wird auch wie ein Ragout gekocht, zunächst ausgelöst, in mundgerechte Würfel geschnitten und in Öl, Weinbrand und Gewürzen mariniert.
Anschließend wird es mit durchwachsenem Räucherspeck, Zwiebeln und Rotwein geschmort, mit Zitronensaft abgeschmeckt.

Oft wird die klein geschnittene Leber hinzu gegeben und mit Hasen- oder Schweineblut eingedickt.
Traditionelle Beilagen sind Klöße und Rotkohl