Sie sind hier: »

Funka – Küchle

Ist ein Krapfengebäck, das vor allem in der Faschingszeit im österreichischen Vorarlberg nicht wegzudenken ist.
Die Funka – Küchle werden in in Butterschmalz ausgebacken und in Zimt – Zucker gewendet
Nicht fehlen dürfen diese Krapfen beim traditionellen Brauch, dem Funkenabbrennen am Funkensonntag, der immer auf den ersten Sonntag nach Aschermittwoch fällt und den Winter vertreiben soll.
Werden meistens mit Zwetschkenröster oder mit süßer, fruchtiger Marmelade gereicht.