Sie sind hier: »

Edelfäule

Auch Edelreife, nennt man das Auftreten eines Schimmelpilzes auch Grauschimmel genannt, auf den reifen Beeren der Weintraube.
Edelfäule bildet sich auf reifen Trauben ab etwa 80 Grad Oechsle bei warmem Herbstwetter aus. Die nötige Feuchtigkeit zum Wachsen der Edelfäule liefern dann meist Frühnebel.
Das hat höchste Mostgewichte zur Folge, diese Beeren können zu hochwertigen Mosten für Auslesen, Beerenauslesen oder Trockenbeerenauslesen weiter veredelt werden.
Besondere Merkmale dieser Weine sind ihre extrem lange Haltbarkeit