Sie sind hier: »

Zarzuela

Oder auch abgeleitet von “Sarsuela” , ist im spanischen Verständnis eine erlesene Auswahl von verschiedenen Fischsorten und Meeresfrüchten, bei dem es sich um etwas “Feierliches, ganz Besonderes” handelt.
Es ist ein klassischer, spanischer Fischeintopf, die katalanische Version der französischen Bouillabaisse.
Typische Zutaten zur Zarzuela sind: Kalmare, Seeteufel, Seehecht, Garnelen, Kaisergranat, Meeraal, Langusten oder Miesmuscheln.
Werden mit Zwiebeln, Tomaten, Paprika und Knoblauch angesetzt und mit Wein gegart.
In den typischen, flachen Pfannen, gelegentlich auch in Tonschalen serviert, isst man die Zarzuela besten in einer großen Runde. .