Sie sind hier: »

Tasmanischer Bergpfeffer

Ist ein sehr seltener, hochwertiger Bergpfeffer, der ausschließlich am Südzipfel Australiens und nur dort vorzufinden ist. Er wird der “König unter den Pfeffersorten” genannt.
Mit seiner feurigen Schärfe, bei gleichzeitiger Süße, sorgt er immer für ein spannendes Geschmackserlebnis.
Er sollte entweder als ganzes Korn oder frisch, im Mörser zerstoßen verwendet werden, damit sein Charakter, sein „Esprit d´Épices“ und feine Würze so richtig zur Geltung kommt.
Hervorragend zu kurz gebratenem Fleisch oder Fisch, zum marinieren, aber auch in Salaten oder pikant ausgefallenen Süßspeisen