Schweizer Brotauflauf “Ramequin”, mit Champignons

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 20m
  • Fertig in 35m

Fleischlos, herzhaft, knusprig und das Baguette vom Vortag ist auch sinnvoll verarbeitet

Zutaten

  • 1 kleines Baguette, gern vom Vortag
  • 4 El geröstete Pinienkerne
  • 300 g große, weiße Champignons in Scheiben
  • 4 große Tomaten in Scheiben
  • 1 Bündchen Petersilie, gehackt
  • 1 Bündchen Oregano, gehackt
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Sahne
  • 4 ganze Eier
  • 200 g geriebener Bergkäse Appenzeller oder Gruyère
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1 Strich geriebene Muskatnuss

Zubereitungsart

Schritt1

Das Baguette Brot in Scheiben schneiden, ebenso die gesäuberten Champignons und die Tomaten ohne Blüte; die Kräuter hacken und mischen.

Schritt2

Die Milch mit der Sahne verklappern, mit Salz, Pfeffer und 1 Strich geriebene Muskatnuss würzen, die Hälfte der Kräuter unterheben.

Schritt3

Nunmehr das Brot, die Tomaten - und Champignon Scheiben abwechselnd, mit den restlichen Kräutern und der Hälfte des Bergkäses in eine ausreichend große Auflaufform schichten.

Schritt4

Die Ei-, Käse, Sahne, - Kräutermischung darüber gießen und mit den Pinienkernen bestreuen.

Schritt5

Anrichtevorschlag:

Schritt6

Für ca. 20 min. auf der mittleren Schiene des auf 200 ° C vorgeheizten Backofens schieben und sofort direkt aus der Auflaufform zu Tisch geben..

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 1
Rezept bewerten

1Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.