Sie sind hier: »

Westfälische Beutelwurst

Beutelwürste werden in einem Leinenbeutel gefüllt, angeboten, daher der Name Beutelwurst.
Besteht im wesentlichen aus Roggenschrot, den man zunächst in der Wurstbrühe ausquellen lässt und anschließend mit Schweineblut zu einer glatten Masse verkuttert. Dazu kommen Zwiebeln und gewürfelter Speck.
Typische Gewürze sind; Nitritpökelsalz, Pfeffer, Piement, Gewürznelke, Muskat, Majoran und Zimt.
Anschließend in Leinenbeuteln oder Blinddarm / “Schweinebutten” gefüllt und gegart.