Sie sind hier: »

Vanillerostbraten

Ist ein klassisches Gericht der österreichischen und insbesondere der Wiener Küche, der in seiner Zubereitung dem Zwiebelrostbraten ähnlich ist.
Entgegen seinem Namen wird er nicht mit Vanille, sondern mit Knoblauch gewürzt. Das ist dadurch zu erklären ist, dass Vanille zur Zeit der Entstehung dieses Gerichts aufgrund ihres hohen Preises, nur gehobenen Schichten zugänglich war.
Knoblauch wurde, als Vanille an den europäischen Adelshöfen populär wurde, scherzhaft als „Vanille des kleinen Mannes “bezeichnet