Sie sind hier: »

Salers – Rind

Die Salers gehörten zu den ältesten Rinderrassen Frankreichs, stammen aus den vulkanischen Bergen des französischen Zentralmassivs. Das Salers – Rind wird in Europa als eine der ältesten und genetisch reinsten angesehen.
Die klimatischen Besonderheiten des Herkunftsgebietes prägte robuste und gegen Klimaschwankungen resistente Rinder.
Die züchterische Bearbeitung der Rasse begann Anfang des 19. Jahrhunderts in der Umgebung des Städtchens Salers.
Die Rasse war ursprünglich eine Dreinutzungsrasse (Milch, Fleisch, Arbeit) wird aber seit 1960 auf Fleischleistungsmerkmale selektiert.
Aus der Milch der Salers – Rinder wird der Salers – Käse hergestellt, einer Käsesorte, die durch die Appellation d’Origine Contrôlée geschützt ist und eine 2000 Jahre alte Tradition haben soll.