Sie sind hier: »

Rauchemaad

Sind ein Kartoffelgericht der kleinen Leute aus dem Erzgebirge. Besteht aus gekochten, geriebenen Kartoffeln, die in eine gusseiserne Pfanne gedrückt werden und ursprünglich mit Leinöl, Speckgrieben oder Butterschmalz gebraten werden.
Auf einen Teller gestürzt, mit Zucker bestreut und Butterflöckchen belegt werden sie mit Apfelmus gegessen.