Sie sind hier: »

Kaviar Selektionen

Die importierte Ware aus GUS (Russland, Aserbeidschan, Kasachstan und Turkmenistan), Iran und neuerdings auch aus Rumänien werden von den Großhändlern nochmals geprüft und bewertet.
So werden durch gezielte Selektion, neben den klassischen Sorten – Beluga , Ossietra und Sevruga – außergewöhnliche Farb- und Größenabweichungen für besondere Liebhaber selektiert.
So wird im Handel der tiefschwarze Kaviar von jungen Ossietra Stören als Royal Black Kaviar angeboten und der hell, goldbraun schimmernde, ebenfalls vom Ossietra Stör stammende Kaviar als Imperial Kaviar verkauft. Der Schah Kaviar der sehr seltenen Winterstöre zählt zu den teuersten Sorten.
Ebenso werden Sevruga – Selektionen z. B. unter der Bezeichnung Classic Grey angeboten