Sie sind hier: »

Herbstmilchsuppe

Auch Hirgstmillisuppn, saure Suppe, Schodsuppen oder Kassuppen ist eine Suppe der bayerischen Küche aus gestockter Milch.
Es handelt sich um ein altes Gericht der Bauern aus Zeiten als es noch keine Kühlmöglichkeiten gab.
Die gestockte Milch wurde mit Mehl verrührt, in kochendes Wasser gegeben und gesalzen. Die Suppe wurde heiß oder kalt als Frühstück und als Abendbrot gegessen. Meist fügte man noch Kartoffeln oder Brot hinzu.