Birne mit Hüdel “Birn un Hüdel”

Birne mit Hüdel ist ein uraltes Ostfriesengericht und war damals ein typisches “Arme-Leute-Essen“
Dabei handelt es sich um über Wasserdampf gegarte Hefeklöße mit einem heißen Birnenkompott und Vanillesauce.
Das Gericht wird heute auch gern mit Räucherbauch und Rauchwürstchen gereicht. Birne mit Hüdel ist ein wahrer norddeutscher “Sööt und Suur” – aus dem Plattdeutschen für “süß und sauer”.