Sie sind hier: »

Bergischer Schmeerbrei

Oder “Schmierbrei” ist eine traditionelle Speise ein “Arme Leute Essen” das noch heute, besonders von älteren Leuten gern verzehrt wird.
Hat seinen Ursprung über die Jahrhunderte hinweg in Notzeiten und war besonders nach dem ersten und zweiten Weltkrieg weit verbreitet.
Wurde ursprünglich aus Hafermehl statt Weizenmehl zubereitet und auf körnigem Schwarzbrot gegessen. Das Mehl wird mit viel Milch auf heller Flamme, so lange gerührt und reduziert, bis die Masse stockt. Dahinein gab es wenig Eier die zu teuer waren.