Sie sind hier: »

Bengalischer Pfeffer

Auch langer Pfeffer oder Stangenpfeffer genannt, wächst wild am Fuße des Himalajas bis nach Südindien, wo er auch als Heilmittel verwendet wird.
Ist etwa gleich scharf wie schwarzer Pfeffer und hat einen leicht süßlichen und säuerlichen Geschmack. Wird von Kennern sehr geschätzt, ist jedoch etwas teuerer.

Es empfiehlt sich, die Früchte mit einer Schere in kleine Stücke zuschneiden und diese dann mit einem Mörser oder in einer Gewürzmühle zermahlen.
Ist eigentlich weniger gebräuchlich und nur in speziellen Asia Läden zu erhalten