Tarte au Citron mit Mandeln und Vanille

  • Portionen: 8-10
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 30m
  • Fertig in 45m

Meine Tarte au Citron ist etwas sehr Exquisites – Eine fein säuerliche Zitronen Füllung und zarter, knuspriger Mürbeteig

Zutaten

  • (Für eine Springform mit 28 cm Durchmesser)
  • Für den Teig:
  • 100 g Butter
  • 3 EL Puderzucker
  • 1 ganzes Ei
  • Mark 1 Vanilleschote
  • Prise Salz
  • 200 g Mehl
  • 1 EL Mandeln, gemahlen
  • Für die Zitronenfüllung:
  • 2 Eier
  • 3 Eigelbe
  • 200 g Zucker
  • 250 ml Zitronen- und Orangensaft
  • (Saft von 5 Zitronen und 1/2 Orange)
  • Abrieb einer ungespritzten Zitrone
  • 125 g Butter
  • 1 EL Abrieb einer Zitronenschale, unbehandelt, zum Garnieren

Zubereitungsart

Schritt1

Der Mürbeteig:

Schritt2

Die Butter, Zucker, 1 Prise salz, das Ei und Vanillemark vermengen, das gesiebte Mehl und die gemahlenen Mandeln hinzu fügen.

Schritt3

Nur so lange kneten wie unbedingt erforderlich ist; in Klarsichtfolie

Schritt4

1 Stunde im Kühlschrank ausruhen lassen.

Schritt5

Danach den Teig zwischen 2 Klarsichtfolien ausrollen

Schritt6

(Erspart das Kleben am Tisch, denn der Teig enthält sehr viel Butter) Über in die eingefettete Tante-Form geben, andrücken, anpassen.

Schritt7

Den überstehenden Teig 1 cm „aufkanten“ und mit einer Tischgabel mehrfach einstechen Noch etwas kalt stellen und bei 180 ° C etwa 20 min. „blind“ vorbacken.

Schritt8

Die Zitronenfüllung:

Schritt9

Die Eier mit den Eigelben und dem Zucker auf einem heißen Wasserbad zunächst 5 - 6 min. schaumig rühren.

Schritt10

Die Butter mit dem Zitrusfruchtsaft und Abrieb erhitzen und unter ständigem Rühren, zu den Eiern geben. Weitere 3 - 4 min. "auf dem Wasserbad " weiter schlagen, gut „ausgaren“, bis die Masse eindickt.

Schritt11

Nunmehr die Zitronenfüllung auf den Teig geben und bei 180 ° C

Schritt12

ca. 30 min. backen.

Schritt13

Die Tarte au Citron aus dem Ofen nehmen und gleichmäßig mit geriebener Zitronenschale dünn bestreuen, ca. 2 Stunden im Kühlschrank auskühlen lassen.

Rezeptart:
Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Leckeres Cassoulet: Der französische Eintopf-Klassiker mit Bohnen und diversen Fleischsorten

    Hähnchen Cassoulet

  • Leckere Bouillabaise mit Fischen aus dem Mittelmeer

    Bouillabaisse

  • Klare Pilzsuppe mit Blätterteighaube schön angerichtet in Förmchen

    Klare Pilzsuppe unter der Blätterteighaube

  • Jakobsmuscheln in Vanillebutter und Tomatenrisotto

    Jakobsmuscheln in Vanillebutter und Tomatenrisotto

  • Profiteroles mit Thunfischcreme gefüllt

    Profiteroles mit Thunfischcreme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.