Osterlamm, das traditionelle Ostergebäck

  • Portionen: 2
  • Vorbereitungszeit: 5m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 15m

Das nächste Osterfest kommt bestimmt, hausgemacht, Überraschung für die Kinder

Zutaten

  • Aussreichend für 2 Lamm - Backformen ( à 11/4 l) :
  • 500 g weiche Butter
  • 500 g Mehl, gesiebt
  • 100 g Puderzucker
  • 360 g Zucker
  • 2 Tütchen Vanille Zucker
  • 5 Eigelbe
  • 5 Eiweiß, steif geschlagen
  • 1 Prise Salz
  • Abrieb von 1 1/2 Zitronen
  • Abrieb von 1 1/2 Orangen

Zubereitungsart

Schritt1

Schritt2

Zunächst die Backformen mit flüssiger Butter ausstreichen und mit etwas Mehl ausstreuen.

Schritt3

Der Teig:

Schritt4

Die Butter mit, Puder - und Vanille Zucker und dem Zitrus Abrieb cremig aufschlagen, nach und nach die Eigelbe dazu geben.

Schritt5

Das Eiweiß, mit 1 kleinen Prise Salz steif schlagen und die Hälfte unter die Butter heben. Das Mehl ein rieseln lassen und das restliche Eiweiß unter heben.

Schritt6

In die 2 Lamm - Backformen füllen, verschließen und für 60 min. bei 180 ° C in den vorgeheizten Backofen schieben; nach 30 min. einmal wenden.

Schritt7

Ca. 15 min. in der Form auskühlen lassen, erst dann aus der Form nehmen und mit Puderzucker einstäuben.

Rezeptart:
Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Flammkuchen mit Quark, Weintrauben, Haselnüssen und Speck

  • Weihnachtsbäckerei

    Gefüllte Bärentatzen mit Mandeln und Schokolade

  • Weihnachtsbäckerei

    Weiße Schokoladen Busserl mit Haselnüssen

  • Pizza Sticks mit Pesto und Sesam

  • Portugiesische Orangen-Natas

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.