Junge, glacierte Rosmarin – Knusperkartoffeln

  • Portionen: 5
  • Vorbereitungszeit: 0m
  • Zubereitungszeit: 0m
  • Fertig in 0m

Einmal etwas anders, saisonal, fleischlos, knusprig mit leichte Karamell – Rosmarin Note

Zutaten

  • 900 g - 1000 g gleichmäßig kleine, junge Kartoffeln (Drillinge)
  • 500 g frischer oder T. K. - Blattspinat, gut ausgedrückt
  • 125 g Steinchampignons in Scheiben
  • 2 Tomaten, abgezogen, entkernt, gewürfelt
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
  • 1 Rosmarin Zweig, gezupft, gehackt
  • 1 Tl Zucker
  • 1 El Butter
  • 2 El Butterschmalz
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Schritt2

Die glacierten Rosmarin - Knusperkartoffeln:

Schritt3

Die Kartoffeln mit Schale nicht zu weich kochen, abschütten, etwas abkühlen lassen und schälen.

Schritt4

In einer großen Pfanne oder in 2 Durchgängen in heißem Butterschmalz rundherum goldgelb braten.

Schritt5

Salzen, pfeffern und den Zucker darüber streuen, rütteln, schwenken, glacieren.

Schritt6

Das Panierbrot und den Rosmarin drüber streuen, etwas mit angehen lassen, schön Farbe nehmen lassen

Schritt7

Zeitgleich die Zwiebeln mit dem Knoblauch in der Butter anschwitzen und die Champignon Scheiben dazu geben.

Schritt8

Mit anbraten, salzen, pfeffern und mit einem Strich Muskatnuss würzen. 3 - 4 min. schmoren lassen und die Tomatenwürfel unter heben.

Schritt9

Anrichtevorschlag:

Schritt10

Den Champignon - Tomaten Blattspinat möglichst trocken auf vorgewärmten Tellern anrichten, darüber die Knusper Kartoffeln geben.

Schritt11

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.