Hähnchenkeulen “mediterrane” geschmort aus dem Ofen

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 25m
  • Zubereitungszeit: 30m
  • Fertig in 55m

Der schnelle, preiswerte Schmortopf für jeden Tag

Zutaten

  • 8 Stück Hähnchenkeulen à 140 g, ohne Schluss- und Röhrenknochen
  • 80 g durchwachsener Speck in dünnen Scheiben
  • 1/4 l trockener Weißwein
  • 2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
  • 12 gleichmäßig große Kirschtomaten
  • 12 gleichmäßig große Schalotten
  • 1 Gemüsepaprika, rot in 2 cm großen Stücken
  • 1 Gemüsepaprika, grünin 2 cm großen Stücken
  • 1 Gemüsepaprika, gelbin 2 cm großen Stücken
  • 12 Stück schwarze Oliven ohne Stein, halbiert
  • 1 Aubergine in Würfeln
  • 15 gleichmäßig große Mäuschenkartoffeln, Drillinge, halbiert
  • Etwas frischen Thymian, Rosmarin und Majoran
  • Etwas Olivenöl
  • Gewürze

Zubereitungsart

Schritt1

Die Vorbereitungen:

Schritt2

Die handelsüblichen Hähnchenkeulen unter fließendem Wasser waschen, vom Schluss - und Röhrenknochen befreien und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Die Drillinge gut waschen / bürsten und halbieren.Den bunten Paprika schälen und in 2 - 3 cm große Stücke schneiden, den Knoblauch fein würfeln

Schritt3

Der Ansatz:

Schritt4

Die vorbereiteten Hähnchenkeulen in Olivenöl, In einem ausreichend großen „Bräter“ kurz von allen Seiten anbraten, leicht Farbe nehmen lassen. Heraus nehmen und die Drillinge hinein geben; für ca. 20 min. in den auf 180° C vorgeheizten Backofen schieben.

Schritt5

Erst danach folgen für weitere 20 - 25 min das vorbereitete Gemüse ohne die Tomaten. Obenauf die angebratenen Hähnchenkeulen legen, alles mit Weißwein ablöschen. In den letzten 5 - 10 min. die Speckscheiben obenauf legen, die Kirschtomaten und die gehackten Kräuter dazu geben.

Schritt6

.

Schritt7

Anrichtevorschlag:

Schritt8

Den Schmortopf rustikal direkt aus dem Ofen präsentieren, Kartoffeln und Gemüse gleichmäßig anrichten, verteilen. Obenauf die Hähnchenkeulen mit dem krossen Speck anrichten.

Durchschnittliche Bewertung

(4.1 / 5)

4.1 5 7
Rezept bewerten

7Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Mediterran-provenzalisches Kartoffelpüree “provençal”

  • Forellenfilets mit Kartoffel-Fenchel-Gratin

  • Lachs-Maultaschen mit Zitronenbutter

  • Herzhaftes Tomaten-Kräuter-Würzsalz

  • Mediterraner Spargelsalat aus dem Wok

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.