Sie sind hier: »

Gemüsetatar mit Honig überbackenem Büffel Mozarella

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 30m

Frisches, gesundes Gemüse, pikant und nicht langweilig

Zutaten

  • 400 g guter Büffel Mozarella
  • 2 vollreife Freilandtomaten
  • 1 kleiner Zucchino
  • 5 - 6 taufrische, weiße Champignonköpfe
  • 1/2 Aubergine
  • 1/2 kleine grüne Paprikaschote
  • 1/2 kleine gelbe Paprikaschote
  • 1/2 kleine rote Paprikaschote
  • 10 Stück Murcia Kapern, fein geschnitten
  • 1 - 2 fein geschnittene Schalotten
  • 1 El guten Tomatenketsup
  • Etwas Olivenöl
  • Etwas heller Balsamico
  • Etwas Honig
  • Etwas Knoblauchsalz (wenn man mag)
  • Etwas Frisèe Salat

Zubereitungsart

Schritt1

Die Vorbereitungen:

Schritt2

Das Gemüse waschen, putzen, schälen, in 1/2 cm große Würfel schneiden. Die Tomaten in kochendem Wasser kurz brühen, abziehen, vierteln entkernen und in kleine würfel "Tomate concassèe" schneiden. Die Schalotten recht fein würfeln, Kapern hacken.

Schritt3

Alles mischen und mit Salz, Pfeffer und etwas Balsamico und dem Ketsup würzen. Wenig Olivenöl dazu geben, kurz halten, durchziehen lassen.

Schritt4

Der überbackene Mozarella:

Schritt5

Den Backofen mit Oberhitze, besser die Grillstäbe auf höchste Stufe vorheizen.

Schritt6

Den Mozarella in 1 - 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit Honig einstreichen. Etwas gemahlenen Pfeffer darüber geben und

Schritt7

für 3 - 4 min. im Ofen oder Grill überbacken.

Schritt8

Anrichtevorschlag:

Schritt9

Auf einem schönen, dekorativen Teller einen Ring mit 6 - 8 cm Durchmesser setzen und das Gemüsetatar einfüllen, etwas andrücken. Den Ring wieder abziehen und den überbackenen Honig-Morzarella auf das Gemüsetatar geben.

Schritt10

Mit einigen angemachten Frisèe Blättchen umlegen, dazu knuspriges Baguette reichen.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.