Garnelen mit Kräuter-Zitronenbutter, in der Folie gegrillt

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 0m
  • Zubereitungszeit: 0m
  • Fertig in 0m

Nur das Beste vom Rost, wird ihre Gäste begeistern

Zutaten

  • 12 rohe Garnelen à 30, küchenfertig ohne Schale und Darm
  • 150 g Butter
  • 1/2 rote Peperoni, gewürfelt
  • 1 Knoblauch Zehe, gerieben
  • 2 El glatte Petersilie, gehackt
  • 2 El Schnittlauch, gehackt
  • 1 Schälchen Gartenkresse, gehackt
  • Saft 1/2 Zitrone, etwas Abrieb
  • 1 Zitrone in dünnen Scheiben
  • Grobes Salz, Pfeffer
  • Alufolie

Zubereitungsart

Schritt1

Zunächst die Butter mit den Peperoni Würfeln, dem Knoblauch und den Kräutern mischen und mit dem Zitronensaft/Abrieb, Knoblauch, Salz und Pfeffer pikant würzen.

Schritt2

Zu einer Rolle formen und in Klarsichtfolie zunächst kalt legen.

Schritt3

Die Garnelen unter fließendem Wasser abspülen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und mit etwas Zitronensaft würzen.

Schritt4

Jeweils 3 Stück auf ein Stück Alufolie legen (28x40 cm groß) und mit einer dicken Scheibe Kräuterbutter belegen, darüber eine Zitronenscheibe geben.

Schritt5

Die Folie einschlagen und an den Seiten gut verschließen.

Schritt6

Für ca. 10 min. auf den nicht zu heißen Grill legen, keinesfalls zu heiß über der Glut, nicht übergaren.

Schritt7

In der Folie servieren, dem Gast nicht das tolle Aroma vorenthalten, dass man beim Öffnen genießen kann.

Schritt8

Dazu knuspriges Baguette reichen.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Forellenfilets mit Kartoffel-Fenchel-Gratin

  • Pasta mit schwarzem Trüffel

  • Lachs-Maultaschen mit Zitronenbutter

  • Tonkabohnen-Crème Brulée

  • Buttercreme + Buttercreme mit Pudding

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.