Filoteig – Röllchen, gebacken mit Feta – Tomatenspinat

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 25m

Herzhaft, knusprig mit fernöstlicher Note

Zutaten

  • 250 g Strudelteigblätter aus Filo - oder Yufka Teig
  • 200 g Feta - Käse, gewürfelt
  • 250 g T. K. Blattspinat, angetaut
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
  • 1/2 Knoblauchzehe, gewürfelt
  • 1 Eiweiß, mit etwas Wasser verklappert
  • 1 Tl Butter
  • 2 - 3 vollreife Tomaten, entkernt, gewürfelt
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1 Strich geriebene Muskatnuss
  • Rapsöl zum herausbacken

Zubereitungsart

Schritt1

Die Vorbereitung:

Schritt2

Die Blüte der Tomaten heraus schneiden und kurz in kochendem Wasser brühen. Kalt abschrecken, abziehen, Kerne entfernen und in 2 cm große Würfel schneiden, ebenfalls den Feta Käse.

Schritt3

Jeweils 2 Teigblätter übereinander legen und diagonal in Dreiecke schneiden.

Schritt4

Die Füllung:

Schritt5

Die Zwiebeln mit dem Knoblauch anschwitzen und den zerbröselten Spinat dazu geben. Salzen, pfeffern und mit einem Strich Muskatnuss würzen. 2 - 3 min. bei geschlossenem Deckel leise dünsten lassen.

Schritt6

Zurück ziehen, auf einem Küchensieb ablaufen, etwas abkühlen.

Schritt7

Die Tomaten und die Feta Würfel dazu geben,

Schritt8

Die Teigblätter zunächst an den Rändern mit Eiweiß einstreichen; auf der kurzen Seite mit 1 - 2 El Feta - Tomatenspinat füllen, aufrollen oder einschlagen.

Schritt9

Portionsweise in heißem Rapsöl ca. 4 min. goldbraun und knusprig heraus braten und auf Küchenkrepp ablaufen lassen.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.