Sie sind hier: »

Ei im Filotteigmantel

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 25m
  • Zubereitungszeit: 20m
  • Fertig in 45m

Der Griechisch-türkische Snack, immer wieder beliebt

Zutaten

  • 250 g Filotteig aus den türkischen Lebensmittelladen
  • 400 g frischer Blattspinat
  • 1 - 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • Etwas Butter
  • 8 kleine Eier
  • Gewürze
  • Öl zum frittieren

Zubereitungsart

Schritt1

Die Vorbereitungen:

Schritt2

Den Spinat verlesen, putzen mehrfach waschen, (ist oft sehr sandig)

Schritt3

gut abtropfen lassen.

Schritt4

Die fein gewürfelte Schalotten und den Knoblauch in Butter anschwitzt, den Spinat dazu geben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. 3 - 4 min. bei geschlossenem Deckel dünsten, trocken halten, ev. auf ein Sieb abschütten.

Schritt5

1 - 2 Eiweiß mit einem Esslöffel Wasser verschlagen.

Schritt6

Die Filotteigstreifen doppelte auslegen, die Seitenstreifen etwas 1cm einschlagen und die Ränder mit dem Eiweiß bestreichen.

Schritt7

Mit Abstand von 10 cm einen Esslöffel Spinat auf der Teigbahn platzieren und darauf ein kleines, rohes Ei auf den Spinat geben.

Schritt8

Die Teig - Ende vorsichtig darüber schlagen um das Ei nicht zu zerdrücken.

Schritt9

Die Seiten gut andrücken um ein gut geschlossenes, kompaktes " Viereck " zu erhalten.

Schritt10

(Verlangt etwas Übung, lässt sich aber lernen)

Schritt11

In 180° C heißem Frittierfett für 4 - 6 min. geben, nur einmal wenden. Goldgelb, kross herausbacken und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Bauerntopf griechischer Art, Eintopf mit Hackfleisch und Feta

    Bauerntopf griechischer Art mit Hackfleisch und Schafskäse

  • Vegane Linsen – Bulgur Bällchen „Mercimek Köftesi“

  • Türkische Rindfleischküchlein mit Ratatouille

  • Merguez – scharfe Lammbratwurst, aber hausgemacht

  • Gefüllte orientalische Paprikaschoten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.